Sabine Gottschalk

Mensch

„Und“ ist ein entscheidendes Wort in meiner Beratungsarbeit. Es geht nicht um „entweder – oder“, sondern um „und“ und damit um das Dritte, die andere Seite, die weitere Perspektive. Das öffnet den Raum für Wahrnehmung von Übersehenem und Unausgesprochenem, für Reflexion und Selbstreflexion, für Kommunikation und Lebendigkeit. Und: Diese Öffnung weitet den Blick für Verschiedenheit wie für Verbindungen. Das Verständnis der eigenen und der gemeinsamen Praxis wird vertieft und ist Grundlage für Ihre Lösungsarbeit. So entstehen, immer wieder, auch überraschende Lösungswege.

Mein Konzept beinhaltet systemisches und gruppenanalytisches Denken. Das vielschichtige Zusammenspiel von Person, Arbeitsbeziehungen, Organisation und Kontext fließt in meine Beratung ein. Ich berate mit Genauigkeit und wertschätzender Konfrontation – und mit Respekt, zugewandt und einer Prise Humor.

Meine Grundlage

Aufgewachsen bin ich im deutsch-niederländischen Grenzgebiet. Die Erfahrung, dass Unterschiede bereichern und gleichzeitig irritieren, ist eine frühe – und sie regt meine Wahrnehmung und Neugierde an.

Nach Studium der Sozialpädagogik arbeitete ich zwölf Jahre in verschiedenen Leitungspositionen in der Bildungs- und Projektarbeit. Es folgten Arbeitsaufenthalte in Ghana, Sambia und Kenia. Dort war ich drei Jahr als Fachkraft im Zivilen Friedensdienst verantwortlich für Ausbildung, Organisationsentwicklung und Traumaarbeit.

2006 absolvierte ich den Masterstudiengang Supervision, zudem bildete ich mich in Gruppenanalyse und Organisationsmediation weiter. Seit 17 Jahren arbeite ich freiberuflich als Supervisorin, Lehrsupervisorin, Coach und Mediatorin. Ich bin Lehrbeauftragte für Supervision an der Katholischen Hochschule NRW und ausgewähltes Mitglied in diversen bundesweiten Pools für Supervision und Coaching.

Ich bin aktives Mitglied in den Berufsverbänden DGSv, D3G und GASi. Auf europäischer Ebene engagiere ich mich als Mitglied der ANSE International Intervision Group Music and Art.

Ich arbeite im Münsterland, deutschlandweit und im internationalen Kontext, in Präsenz und online. Meine Arbeitssprachen sind deutsch und englisch.

Qualifikationen:

  • Gruppenanalytikerin, Group Analytic Society International (GASi), 2023
  • Online-Mediatorin, zweisicht akademie, Freiburg, 2022
  • Gruppenanalytikerin der Dt. Gesellschaft für Gruppenanalyse und Gruppenpsychotherapie (D3G), 2018
  • Zertifizierte Mediatorin, Institut Trinangel e.V., Berlin, 2011
  • Supervisorin & Coach der Deutschen Gesellschaft für Supervision und Coaching e.V. (DGSv), 2008
  • Master of Science (M.Sc.) in Supervision, KFH Münster, 2006
  • Diplom Sozialpädagogin, KFH Aachen, 1993
  • Theaterpädagogin und Deeskalationstrainerin
  • Psychodrama, systemischer Strukturaufstellung, Shared Responsibility Approach®, Stress- und Trauma Sensitive Approach®

Sabine Gottschalk

Supervision M.Sc.
Supervisorin & Coach DGSv
Online-Supervisorin
Zertifizierte Mediatorin
Online-Mediatorin
Gruppenanalytikerin der D3G

Kontakt

Sabine Gottschalk
Woermannweg 14
D-48167 Münster
☎ / 📱 :  +49 251 590 672 36
E-Mail :   post@sabine-gottschalk.de

Profile

   

Mitgliedschaft

Deutsche Gesellschaft für Supervision und Coaching
The Group Analytic Society International - GASI